Befragungen zum Mobilitätsverhalten in Straubing

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums wird das Projekt "Auf Straubings Grünen Wegen" gefördert und hat dabei zum Ziel, modellhafte investive Maßnahmen im Bereich des Fahrradverkehrs voranzubringen. Konkret geht es in Straubing um Maßnahmen zum Radwegenetz-Ausbau sowie der Verbesserung der Wegequalität, die Schaffung von Fahrradabstellanlagen und Fahrradstationen, die Einführung eines Fahrradverleihsystems mit Verleihstationen (ab Sommer 2021) sowie von Fahrradrouten und einer Radwegebeschilderung.

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts wurden mit zwei Online-Befragungen wichtige Hinweise zum Mobilitätsverhalten aller Bürgerinnen und Bürger in Straubing insgesamt sowie vertiefend der Radverkehrsinfrastruktur in Straubing und der Wahrnehmung des Projekts „Auf Straubings Grünen Wegen“ gesammelt.

Die erste Befragung wurde zwischen dem 29. April und 06. Juni 2021 durchgeführt, die zweite Befragung zwischen dem 30. April und 05. Juni 2022. Dabei haben sich 2021 insgesamt 1.156 Personen und 2022 noch einmal ergänzend 524 Personen beteiligt. Die ausführlichen Ergebnisse der ersten Befragung sind auf der Projekthomepage der Stadt Straubing unter folgendem Link einsehbar. Die zweite Befragung wurde zur Vergleichbarkeit des Mobilitätsverhaltens nach überwiegender Umsetzung der Projektmaßnahmen durchgeführt. Die Befragung wird derzeit ausgewertet.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme an den Befragungen!

Mängelmelder Ideenkarte für die Fahrradinfrastruktur in Straubing

Fehlende Radwege, Schlaglöcher oder keine Möglichkeit, Ihr Fahrrad sicher anzuschließen? - Das wollen wir gemeinsam ändern!

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts „Auf Straubings grünen Wegen“ durch Online-Befragungen zum Mobilitätsverhalten nehmen wir die bestehenden Radverkehrsverbindungen in der Stadt Straubing unter die Lupe. Ziel ist es, die Wirksamkeit der Maßnahmen des Projektes zu evaluieren sowie auch weitere Hinweise zur Radverkehrsinfrastruktur und zum Mobilitätsverhalten in Straubing zu sammeln.

Dafür möchten wir gerne mehr darüber erfahren, was Sie beim Fahrradfahren in der Stadt stört, denn Sie, als Radfahrende/r, wissen am besten, wo es hakt.

Helfen Sie uns, Mängel zu ermitteln sowie neue Ideen zu sammeln und tragen Sie so dazu bei, dass das Fahrradfahren für alle schneller, sicherer und komfortabler wird.

Und so funktioniert es:

  1. Zeigen Sie uns, wo das Problem liegt: Auf einer Karte können Sie das entdeckte Problem mit einem Klick direkt verorten.
  2. Definieren Sie das Problem: Wählen Sie eine Kategorie und beschreiben Sie das Problem in Ihren eigenen Worten kurz und knapp. Optional können Sie auch ein Foto mit hochladen, auf dem das Problem erkenntlich wird.
  3. Bewerten oder kommentieren Sie bestehende Einträge.

Bitte beachten Sie: Ihre Hinweise und Anregungen fließen in die zukünftige Radverkehrsplanung in Straubing ein. Die sofortige Behebung eines gemeldeten Mangels durch die Stadt ist nicht immer möglich.

Ist der Marker korrekt?

Zur Überprüfung kann in die Karte gezoomt und die richtige Stelle durch Klick in der Karte korrigiert werden.

Hinweis befindet sich aktuell in PrüfungHinweis befindet sich aktuell in Prüfung
Hinweis wurde bereits umgesetztHinweis wurde bereits umgesetzt
Hinweis wurde an zuständige Stelle weitergegebenHinweis wurde an zuständige Stelle weitergegeben
Hinweis wird bei zukünftiger Planung berücksichtigtHinweis wird bei zukünftiger Planung berücksichtigt
Hinweis ist in der Form nicht umsetzbarHinweis ist in der Form nicht umsetzbar
Fehlende Radverkehrsverbindung
Führung des Radverkehrs
Radwegequalität
Radwegebeschilderung / Wegweisung
Fahrradabstellangebote
Querungen / Kreuzungen für den Radverkehr
Ordnungswidrigkeit
Sonstiges zur Fahrradinfrastruktur
Informationen zum Eintrag:

Es sind Dateien im Format JPG und PNG bis zu einer Dateigröße von 8MB möglich. Mit dem Hochladen versichern Sie, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist und wir das Bild nutzen dürfen.

Ihre Kontaktdaten:

Bitte geben Sie optional Ihre Kontaktdaten für Rückfragen an. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergeben und nicht veröffentlicht.


* Pflichtfelder

Herzlichen Dank!

Wie funktioniert das Ganze?

Im Hauptfenster sehen Sie einen Kartenausschnitt, der auf das Stadtgebiet zentriert ist. Um zu einem bestimmten Ort zu gelangen, klicken Sie mit der linken Maustaste in die Karte und halten die Taste gedrückt. Ziehen Sie die Karte dann mit der Maus in die gewünschte Richtung und lassen Sie die Maustaste wieder los. Machen Sie dies so lange, bis Sie die gewünschte Position erreicht haben.
Um den Kartenausschnitt größer oder kleiner dargestellt zu bekommen, nutzen Sie das „+" und das „-" Zeichen am rechten unteren Kartenrand. Sollte Ihre Maus über ein Scrollrad verfügen, können Sie sich mittels Drehen am Scrollrad ebenfalls einen kleineren oder größeren Kartenmaßstab anzeigen lassen.
Klicken Sie auf den Ort, für den Sie einen Mängel oder eine Idee für die Fahrradinfrastruktur in Straubing benennen wollen. Der Punkt sollte so genau wie möglich gesetzt werden (z.B. auf einen Fahrradweg, eine Straße, ein Gebäude). Bestätigen Sie den Punkt dann mit einem Klick auf das grüne Kästchen rechts neben der Karte. Anschließend öffnet sich unter der Karte ein Formular mit Fragen zu dem gesetzten Punkt. Diese bitten wir Sie bestmöglich zu beantworten.
Durch einen Klick mit der linken Maustaste auf bereits gesetzte Marker können Sie bereits bestehende Vorschläge zur Fahrradinfrastruktur in Straubing einsehen, bewerten und kommentieren. Auch können Sie hierzu rechts neben der Karte einzelne Kategorien von Hinweisen filtern.

Nutzen Sie bitte das Kontaktformular und beschreiben Sie im Kommentarfeld kurz den Ort, z.B. durch Straße und Hausnummer oder Umschreibung der Lage und geben Sie den Kommentar zu dieser Stelle ein. Wir werden dann den entsprechenden Punkt für Sie setzen und stehen darüber hinaus auch für allgemeine Fragen gern zur Verfügung.

Die Stadt Straubing und die CIMA Beratung + Management GmbH setzen voraus, dass ein guter und angemessener Umgang in der Kommunikation gepflegt wird.
Sämtliche Eingaben werden daher zunächst von uns auf eine angemessene Netiquette geprüft. Anschließend erscheint Ihr Punkt auf der Karte.
Unsere Nutzungsbedingungen und die Hinweise zum Datenschutz finden Sie verlinkt am Ende der Seite.

Kontaktformular

* Pflichtfelder

Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf: Ansprechpartner

CIMA Beratung + Management GmbH
Herr Marc Peus
Tel.: 0511/220079-66
E-Mail: peus@cima.de

Stadt Straubing
Frau Andrea Dengler
Tel.: 09421/94460-472
E-Mail: andrea.dengler@straubing.de

Hinweis zum Datenschutz

Persönliche Daten, die Sie uns über unsere Internetseiten elektronisch übermitteln, z.B. Ihren Namen, Postanschrift oder andere persönliche Angaben, werden von uns nicht an dritte Personen weitergegeben. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Mitteilung und ggf. für Rückfragen. Die Daten werden im Anschluss an das Projekt vernichtet.


Hinterlassen Sie eine Anmerkung:

Bisherige Anmerkungen